Finanzielle Ziele setzen Beispiele

Jeder sollte sich finanzielle Ziele setzen. Wenn du dir Gedanken ├╝ber deine finanzielle Zukunft machst, hast du den ersten Schritt zu deiner pers├Ânlichen Investment-Strategie getan. Sie sind die Grundlage und Motivation f├╝r deinen pers├Ânlichen finanziellen Erfolg.

Kennst du deine finanziellen Ziele, kannst du deine Investment-Strategie danach ausrichten. Es macht einen gro├čen Unterschied, ob du in den n├Ąchsten f├╝nf Jahren ein Eigenheim kaufen oder weiter zur Miete wohnen willst. Willst du dir in einem Jahr ein Auto kaufen? Oder investierst du, um im Alter abgesichert zu sein?

Diese Festlegung von finanziellen kurz-, mittel- und langfristigen Zielen ist die Basis f├╝r deine pers├Ânliche Finanz-Planung und die Festlegung eurer Familienfinanzen.

Zeithorizont von finanziellen Zielen

Zu den wichtigsten kurzfristigen Zielen geh├Âren die Aufstellung eines Haushaltsbudgets und das Ansparen eines Notfallfonds. Mittelfristige Ziele sollten die wichtigsten Versicherungen einschlie├čen, w├Ąhrend langfristige Ziele auf den Ruhestand ausgerichtet sein m├╝ssen.

Das Erreichen kurzfristiger Ziele ist ein notwendiger Antrieb f├╝r l├Ąngerfristige Pl├Ąne. Es f├Ąllt uns schwer einen langen Anlagehorizont zu ├╝berblicken und nicht doch irgendwann vom Weg abzukommen.

Deswegen werden Immobilienkredite f├╝r ein Eigenheim gerne als Altersvorsorge gesehen (auch wenn das selten zutrifft).  Gegen├╝ber der Bank bist du jeden Monat verpflichtet die Rate zu bedienen, ansonsten verlierst du im schlimmsten Fall dein Haus. Dagegen l├Ąsst sich ein ETF-Sparplan mit wenigen Klicks aussetzen.

Wenn du deine kurzfristigen Ziele erreichst, gewinnst du Vertrauen in deine Strategie und lernst dazu. Gr├Â├čere Ziele werden so greifbarer und der Weg dahin wird klarer.

Wenn du als Million├Ąr in Rente gehen willst, kannst du nicht einfach 1.000.000 Euro auf dein Rentenkonto ├╝berweisen. Du musst jeden Monat eisern investieren und am Ball bleiben.

Diese ersten Schritte kannst du relativ einfach erreichen. Setz dich hin und stell dein monatliches Budget auf. Wieviel verdienst du jeden Monat und wieviel davon gibst du aus? Mit der Differenz baust du deinen Notfallfonds auf. Wenn das geschafft ist, investierst du das Geld in g├╝nstige und breit gestreute ETFs wie den MSCI World.

Finanzielle Ziele lassen sich je nach Zeithorizont in kurzfristige (bis 3 Jahre), mittelfristige (3-10 Jahre) und langfristige Ziele (ab 10 Jahre) einteilen. Jedes Ziel muss klar definiert, messbar in Euro, zeitlich festgelegt und realistisch sein.

Zeithorizontin JahrenBeispiele f├╝r finanzielle Ziele
Kurzfristige ZieleBis 3 JahreAutokauf; Anschaffung von M├Âbeln;
Urlaub; generell Finanzen organisieren
Mittelfristige Ziele3-10 JahreAnzahlung eines Eigenheims;
Karriereplanung; Unterst├╝tzung der Kinder
Langfristige ZieleAb 10 JahrenAltersvorsorge

Aus deinen finanziellen Zielen wird ein Finanzplan, der dir aufzeigt, was du tun musst, um deine Ziele zu erreichen. F├╝r die erste Million bis zum Renteneintritt musst du ordentlich sparen. Sagen wir du hast noch 30 Jahre Zeit bis zur Verrentung und du legst alles in Aktien an mit einer historischen Rendite von bis zu 8%. Abgeltungssteuern von 26,4% zahlst du nat├╝rlich brav. Dann musst du ├╝ber den gesamten Zeitraum ca. 12.000 Euro pro Jahr, 1.000 Euro pro Monat oder 250 Euro pro Woche investieren.

Ich zeige dir im Folgenden, wie du deine finanziellen Ziele je nach Zeithorizont definierst und welche Schritte n├Âtig sind, um sie letztendlich auch zu erreichen.

Kurzfristige finanzielle Ziele setzen

Kurzfristige finanzielle Ziele sind in der Regel eng gefasst und haben einen begrenzten Zeithorizont. Beispiele f├╝r kurzfristige Ziele sind der Kauf von M├Âbeln, kleinere Renovierungsarbeiten am Haus, das Sparen f├╝r ein Auto oder einen n├Ąchsten Urlaub.

Grundlegender und von gro├čer Bedeutung ist das kurzfristige Ziel, deine Finanzen in den Griff zu bekommen. Dazu z├Ąhlt, deine Gewohnheiten zu ├╝berdenken, Schulden zu tilgen und einen Teil deines Einkommens jeden Monat in einen Notfallfonds zu sparen.

Als Faustregel gilt, dass jedes finanzielle Ziel, das du in den n├Ąchsten 3 Jahren erreichen willst, als kurzfristiges Ziel bezeichnet werden sollte. Alles dar├╝ber hinaus sind l├Ąngerfristige Ziele.

Diese Einteilung ist notwendig, weil sich je nach Zeithorizont die Investment-Strategie ├Ąndert. Es macht keinen Sinn in Aktien zu investieren, wenn du in 3 Jahren das Geld als Eigenkapital in einen Immobilienkauf einbringen willst. Daf├╝r ist das Risiko von Kursschwankungen zu gro├č.

Mittelfristige finanzielle Ziele definieren

Deine mittelfristigen Ziele erreichst du in 3 bis 10 Jahren. Voraussetzung daf├╝r ist, dein monatliches Budget einh├Ąltst, einen Notfallfonds eingerichtet hast und keine Schulden mehr auf dir lasten.

Vorher musst du keinen Gedanken an deine mittelfristigen Ziele verschwenden. Sie verbinden deine kurz- und langfristigen Ziele miteinander.

Beispiele f├╝r mittelfristige Finanzziele sind das Sparen f├╝r die Anzahlung eines Eigenheims, die Planung deiner beruflichen Laufbahn oder die Unterst├╝tzung deiner Kinder, wenn sie ├Ąlter werden.

Zu hoch gesteckte mittelfristige Ziele werden deinen Ruhestand gef├Ąhrden. Kapital, das eigentlich dank dem Zinseszins-Effekt immer weiter anw├Ąchst, wird unn├Âtigerweise ausgegeben. Solche Renditekiller k├Ânnen ein zu gro├čes Haus oder ein teures Auto sein.

Statt jeden Monat 400 Euro in die Altersvorsorge zu investieren, bezahlst du die Rate f├╝r den neuen Q5 ab. Nat├╝rlich hast du dich f├╝r die Sportsitze mit Sitzbel├╝ftung f├╝r 2.500 Euro Aufpreis entschieden. Auf der B2 zwischen Mammendorf und Friedenheim ist es ohne sehr guten Seitenhalt einfach unertr├Ąglich.

Langfristige finanzielle Ziele erreichen

Langfristige finanzielle Ziele erreichen

Unabh├Ąngig von deinem Alter sollte das Sparen f├╝r den Ruhestand eine hohe Priorit├Ąt haben. W├Ąhrend deines Berufslebens erarbeitest du dir Rentenpunkte und damit einen Anspruch auf eine Rente in H├Âhe X.

Diese H├Âhe ist aber nur eine Zahl, die nichts ├╝ber deine zuk├╝nftige Kaufkraft aussagt. Die EZB peilt eine j├Ąhrliche Inflation von knapp unter 2% an. Das hei├čt dein Geld wird stetig weniger wert. Au├čerdem muss deine Rente ja noch von der folgenden Generation erarbeitet werden.

Eine zus├Ątzliche Absicherung bietet eine private Altersvorsorge. Und zwar ohne eine zwischengeschaltete Versicherung. Er├Âffne ein Depot und investiere stetig in weltweite ETFs. Damit kaufst du jeden Monat Anteile von ├╝ber 1.000 Unternehmen auf der ganzen Welt.

Die GDV hat in einer Studie festgestellt, dass je j├╝nger du bist, desto mehr musst du heute sparen, um im Alter deinen Lebensstandard zu halten. Menschen des Jahrgangs 1990 zahlen mit 22,8 % vom Brutto deutlich mehr an die Rentenversicherung als der Jahrgang 1960 (19,1 %) und bekommen daf├╝r weniger ausgezahlt. Ihr Rentenniveau liegt derzeit bei 43,7%. Um die Versorgungsl├╝cke zu schlie├čen m├╝ssen die J├╝ngeren 3,9 % ihres Butto-Einkommens sparen bzw. investieren. Die L├Âsung des Problems sieht die GDV in der Erh├Âhung des Renteneintrittsalters bzw. dessen Kopplung an die Lebenserwartung.

Berechne jetzt deine Rentenl├╝cke:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rentenrechner.dieversicherer.de zu laden.

Inhalt laden

Zusammenfassung

Du wei├čt jetzt, warum du dir finanzielle Ziele setzen solltest: um motiviert zu bleiben, um deinen Fortschritt zu verfolgen und um die Wahrscheinlichkeit f├╝r deinen finanziellen Erfolg zu erh├Âhen.

Au├čerdem kannst du dir jetzt eigene finanzielle Ziele setzen. Deine Ziele sollten klar definiert, messbar in Euro, realistisch, f├╝r dich und deine Familie relevant und zeitlich festgelegt sein.

Dir ist bewusst, dass du sofort Grundlagen f├╝r deinen pers├Ânlichen Erfolg schaffen kannst. Setze dir daf├╝r ein monatliches Budget und verfolge deine Einnahmen und Ausgaben. Kontrolliere dich und deine Ausgaben regelm├Ą├čig und lass die kleinen Ausgaben des Alltags nicht deine gro├čen Ziele gef├Ąhrden.

Als Familie m├╝sst ihr an einem Strang ziehen. Nur wenn ihr gemeinsame Ziele verfolgt, k├Ânnt ihr zusammen Erfolge feiern. Ansonsten k├Ąmpft ihr eher gegeneinander und kommt nicht vom Fleck.